Sage One – die Einstiegslösung für die Buchhaltung

Mit dem Slogan „Nicht nur einfach- sondern schnell“ bietet Sage One eine Einstiegslösung für die Buchhaltung kleiner Unternehmen. Bei der Sage Gruppe handelt es sich um eine GmbH, die 1981 gegründet wurde und zurzeit der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services ist. Mittlerweile hat Sage One über 6 Millionen Kunden in 24 Ländern.

Mithilfe der unterschiedlichen Angebote, die Sage One bietet, wird auch ganz ohne jegliche Vorkenntnisse die Buchhaltung für kleine Unternehmen kinderleicht gemacht und Online Accounting ermöglicht. Sobald man auf deren Internetseite geht, kommt man zur folgenden Seite:

Schon auf der Startseite erhält man eine Übersicht über die Produkte. Folgende Produkte stehen dabei zur Auswahl: „Angebot & Rechnung“, „Finanzen & Buchhaltung“ und „Lohn & Gehalt“. So kann jeder individuell das Paket wählen, welches seinem Unternehmen am meisten hilft.

Das Produkt „Angebot & Rechnung“ lockt damit, dass man dadurch kinderleicht Angebote, Rechnung und Gutschriften erstellen kann. Ebenso verfügt es über integriertes Online Banking, einen automatischen Bankkkontenabgleich, personalisierte Dokumentendesign und vieles mehr. Falls man noch mehr Unterstützung braucht, bietet Sage One ebenfalls Support über E-Mail oder per Telefon.

Das andere Paket „Finanzen & Buchhaltung“ ist weitaus umfangreicher und beinhaltet alle Funktionen aus „Angebot & Rechnung“. Zusätzliche Leistungen des Produktes sind noch die Hilfe bei der Verwaltung von Buchungskonten sowie Eröffnungsbeständen, Jahresabschlussbilanz, Erstellung sowie Auswertung des Gewinn/Verlust Jahresreport. Besonders hervorheben muss man hier die Möglichkeit der Umsatzsteuervoranmeldung über ELSTER sowie den DATEV-Export für den Steuerberater. Ein übersichtliches Buchungsjournal wird mit diesem Paket garantiert.

„Lohn & Gehalt“ ist das letzte Produkt, welches von der Sage One Software angeboten wird. Bei diesem Paket erfolgt die Lohnabrechnung in nur 3 einfachen Schritten. Zusätzlich erleichtert das Programm die Mitarbeiterverwaltung und damit die Verwaltung von Arbeitsstunden und Fehlzeiten. Meldungen an das Finanzamt und Sozialversicherungsträger sowie die Erstellung des Fibu-Journal und DTAUS werden ebenfalls vereinfacht. Auf diese Weise ist das dritte Paket die Schnittstelle zu dem ersten und zweiten Produkt. Die Unterstützung über E-Mail und Telefon wird ebenfalls angeboten.

Mit all diesen drei Produkten hat Sage One eine wirklich lobenswerte Software entwickelt, die man Selbstständigen und kleinen Unternehmen nur ans Herz legen kann. Ein weiterer Vorteil von Sage One ist, dass es jederzeit verfügbar ist. Von überall kann man auf das Programm zugreifen, egal ob über dem Laptop, Tablet oder Smartphone. Auf diese Weise behält man immer den Überblick über seine Finanzen.

Buchhaltung mit Sage One

Abschließend können wir nur betonen, dass es sich bei Sage One um eine hilfreiche Buchhaltungs-Software handelt, die man besonders Selbstständigen und kleinen Unternehmen weiterempfehlen kann. Gerne könnt Ihr den Textzugang über 30 Tage nutzen, um euch ein besseres Bild von Sage One zu machen. Dieser ist natürlich kostenlos und unverbindlich!

Nach den 30 Tagen wird die Software nicht mehr aus Eurem Arbeitsalltag wegzudenken sein!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Related Posts:

About Lisa