Blogparade Beitrag : Der Kaffee am Morgen

Es wurde mal wieder eine Blogparade ins Leben gerufen, bei der ich natürlich sofort mitmachen muss, da ich ein echter Kaffeegenießer bin.
Deswegen stelle ich mich den Frage, die Roberto für seine Blogparade ausgewählt hat.

1. Kochst du morgens bewusst Kaffee oder weil es einfach dazu gehört? ap_48407_coffeebeans2_2


Ich koche meinen Kaffee bewusst, da ich Ihn immer erst nach dem Frühstück trinke und das dann ein echter Genuss für mich ist. Das ist so eine kleine Zeremonie bei mir geworden, obwohl ich damals nie Kaffee getrunken habe.


2. Kochst du normal in der Kaffeemaschine oder zum Beispiel mit einer French Press?

Nachmittags trinke ich meist Kaffee aus der normalen Kaffeemaschine.  Morgens jedoch trinke ich den leckeren Kaffee aus meiner Tassimo, da der besonders lecker ist und mir morgens 1-2 Tassen reichen.


3. Marken-Kaffee oder No-Name vom Discounter?

Bei dem Kaffee aus der normalen Maschine trinke ich meist, da bin ich ehrlich, das was ich gerade im Angebot bekomme. Meist ist dfas sogar Jacobs.

Bei meiner Tassimo sieht das ganz anders aus, da gibt es ja eh nur bestimmte Sorten, und da habe ich mich dann durchprobiert, bis ich bei meiner jetzigen Sorte angekommen bin.


4. Hast du eine Lieblingstasse? Wenn ja, würd ich gern ein Photo von ihr sehen :)

Ja eine Lieblingstasse habe ich auch. Da ich seit einer ganzen Weile schon WOW spiele fande ich diese Tasse, als ich sie entdeckt habe echt lustig und musste Sie haben.


5. Milch, Zucker oder Schwarz?

Tja da meine Lieblingssorte eigentlich nur eine Kaffeeabwandlung-nämlich Latte Macchiato- ist, bevorzuge ich Kaffee mit Milch. Mit Zucker schmeckt er mir nicht und ganz schwarz ist er mir doch etwas zu stark.

Ich danke für diese nette Blogparade, da dieses Thema ja irgendwie mit dem Büroalltag zusammenhängt. Ob es einem nun bewusst ist oder ehr nicht.


Related Posts:

About Lisa