Blogparade: Wie im Sommer abkühlen?

Die besten Tipps und Tricks

Die letzten Tage waren Temparaturmäßig mal wieder die absolute Hölle, für alle die in einem unklimatisierten Büro arbeiten. Der Schweiß läuft einem nur so runter. Da kommt die Blogparade mit der Frage: Womit kühlst du dich ab? doch grade richtig um sich neue Tipps zu holen!

Die Tipps welche Ela uns vorgibt mit ihrer Blogparade, sind schon sehr gut. Besonders den Tipp mit den Füßen in einem Eimer mit kaltem Wasser, werde ich sicherlich demnächst mal probieren.

Was mir persönlich auch ganz gut hilft, sind kalte Getränke sowie mein Standventilator :) Wenn die Musik nebenbei etwas lauter gedreht wird, hört man das Brummen auch nicht mehr so sehr ;)

Auch ein guter Tipp sind zwischendurch kurze kalte Duschen zu nehmen, allerdings nur für all die glücklichen die von zuhause aus arbeiten. Und vorallem bei dem heißen Wetter nachts die Fenster auflassen!

Ich habe glücklicherweiße zwei Fenster in meinem kleinen Büro, so das ich nachts für Durchzug sorgen kann, und es morgens angenehm kühl ist.

Zudem habe ich mir angewöhnt an den heißen Tagen früher als sonst mit der Arbeit zu beginnen, damit ich dann auch schnell durch bin und den Rest des Tages genießen kann :)

Bin auf weitere Tipps gegen die Hitze gespannt :)

Incoming search terms:

Related Posts:

About Lisa