Die 10 Gebote eines erfolgreichen Start-ups

In der aktuellen Ausgabe von “Internethandel” bekommen die 10 Gebote eine völlig neue Bedeutung. Klar, sind diese Gebote genauso wichtig einzuhalten, wie die Gebote, die in der Bibel stehen, jedoch haben diese Gebote eher mit dem Bereich E-Commerce zu tun.

Das Magazin Internethandel existiert seit dem Jahr 2003, bedeutet, dass sich der Chefredakteur bereits ein Jahrzehnt lang mit den Existensgründern beschäftigt hat. In all dieser Zeit lernt er natürlich auch sehr vieles und teilt sein Wissen mit den Lesern.

Zur kostenlosen Leseprobe kommt jeder Interessierte hier. Dort wird das Thema intensiv vorgestellt.
Wir möchten euch nun zumindest in einer kleinen Zusammenfassung den Inhalt beschreiben.

Die 10 Gebote eines erfolgreichen Start-ups zeigen, welche Erfolgsstrategien frisch gegründete Unternehmen anwenden sollten, um schneller erfolgreich zu werden.
Leider überleben nämlich nur um die 25% der Start-ups die Gründungsphase. Schließlich möchte jeder zu dieser Zahl gehören.

Wichtig ist es, vor Beginn des Vorhabens die Fehler zu kennen, die andere vorher gemacht haben. Wer weiß, was andere getan, oder nicht getan haben, woraufhin das Unternehmen schnell wieder pleite wurde, der weiß auch, was er auf jeden Fall vermeiden muss. So kommt eher der Erfolg.

Das Magazin weiß, auf welche simplen Wörter es ankommt: Leidenschaft, Schlichtheit, Konzentration, Einfachheit, Empathie, Professionalität, Ehrgeiz, Einzigartigkeit, Realismus und Offenheit. Wie man all diese “einfachen Wörter” in die Tat umsetzen kann, kann jeder Leser in der aktuellen Ausgabe nachforschen.
Wer all das nicht beherrscht, könnte mit Pech schon bald ständig mit der Bank telefonieren müssen, in enttäuschte Mitarbeiter-Gesichter sehen, mit genervten Lieferanten reden und vieles mehr.

Hier kurz die Gebote, die im Magazin genau erklärt werden:

• 1. Du selber sollst von Deiner Idee begeistert und überzeugt sein

• 2. Deine Geschäftsidee soll so einfach
wie möglich sein

• 3. Du sollst Dich am Anfang auf nur
eine Einnahmequelle konzentrieren

• 4. Bis zum Geschäftsabschluss sollen
es nur wenige Schritte sein

• 5. Du sollst Deine Zielgruppe ganz
genau kennen

• 6. Du sollst Deinen Zielmarkt souverän
beherrschen

• 7. Du sollst einen Markt wählen, der
groß genug für Deine Idee ist

• 8. Du sollst auf Deinem Gebiet ein
unschlagbarer Experte sein

• 9. Du sollst selber Dein größter Kritiker
sein und

• 10. Du sollst Deine Idee überall offen
kommunizieren

Diese Gebote sagen schon mal sehr viel aus. Erfahre mehr, indem du die gratis- Newsletter durchliest. Viel Glück.♣

Zum Newsletter kommt ihr hier.

Die-10-Gebote-eines-erfolgreichen-Start-ups

Related Posts:

About Lisa