Die Diamantbestattung- eine einzigartige Erinnerung

Viele Menschen mussten schon einige Verluste hinnehmen und es hat jede Menge Kraft gekostet, danach weitermachen zu können. Es ist klar, dass der Liebste, ein Familienmitglied oder ein geliebtes Haustier immer in uns weiterleben wird, egal wohin wir gehen. Dennoch ist es wichtig, gewisse Erinnerungen aufzubewahren, damit man immer an diese zurückdenken kann. Aus diesem Grund wählen viele die Feuerbestattung, damit die Asche der geliebten Person mit nachhause genommen werden kann und diese tagtäglich dabei ist.

Aber nun möchte ich euch eine andere Art der Erinnerung vorstellen. Es geht um eine Diamantbestattung, die wirkich etwas besonderes ist. Jetzt fragt Ihr euch bestimmt, wie das gehen soll, stimmt’s? Auf http://www.heart-in-diamond.de/ könnt Ihr die Asche oder Haare des Verstorbenen in einen Diamanten verwandeln. Diese können dann für Ringe, Anhänger oder auch Ohrringe weiterverarbeitet werden. All dies ist in unterschiedlichen Farben und Formen möglich.

Hier möchte ich euch kurz erläutern, wie man aus Haaren oder Asche Diamanten fertigen kann. Zuerst müsst ihr euch einen Erinnerungsdiamanten und danach das gewünschte Modell aussuchen. Es gibt dabei über 500 verschiedene Modelle, damit dieses genau zu euren Wünschen passt. Als nächstes müsst ihr entweder Haare oder die Asche zu „HeartInDiamond“ schicken, die in deren Labor weiterverarbeitet werden. Dort wird das Kohlenstoff extrahiert und anschließend die Asche oder Haare in Form eines Diamanten gepresst. Damit ist der Diamant fertig und ihr erhaltet diesen anschließend. Falls ihr irgendwelche Bedenken dabei habt, stehen euch selbstverständlich immer mitfühlende Berater zur Seite, die jeden Schritt betreuen.

Wir denken, dass so eine Diamantbestattung eine unglaublich schöne Art ist, seinen Liebsten zu zeigen, wie wichtig dieser war und ihn so überall mitnehmen zu können. Mit diesem Andenken habt ihr eine Erinnerung für die Ewigkeit, die euch keiner mehr nehmen kann. Gerade Personen, die man nicht gehen lassen kann, könnt ihr so tagtäglich bei euch tragen und das auf eine wirklich schöne Art.

Related Posts:

  • No Related Posts

About Lisa