Die Google Platzierung im Blick behalten

Seine eigene Seite zu googlen ist nicht schwer, da man meist das Schlagwort der Adresse eingibt. Klar, dass man da eine gute Platzierung hat…doch komplizierter wird es, wenn man wissen will auf welchem Platz man mit welchem Keyword steht.  Ich habe mich also auf die Suche nach einem geeigneten Tool gemacht, und bin auch relativ schnell fündig geworden…



Nachdem ich zwei oder drei Programme getestet habe, bin ich auf Free Monitor for Google gestossen. Es ist ein sehr leicht zu bedienendes Tool, auch wenn es auf English ist.

Man kann sich mehrere Seiten hinzufügen, diese mit Keywords versehen und sich dann seine Google Position unter den verschiedenen Schlagworten anzeigen lassen.

Die Einstellungen des Programms belaufen sich auf das nötigste, was aber völlig ausreicht. Die einzige Einstellung, die ich vorgenommen habe war die Erhöhung der Suchergebnisse. Das heißt, dass mein Programm bei Google alle Suchergebnisse bis Platz 50 durchgeht.

Ich kann das Programm wirklich nur empfehlen, da es ein wirklich einfaches aber dennoch nützliches Tool zur Überwachung des  Google Rankings  ist.

Herunterladen könnt Ihr das Tool hier: Google Monitoring

Related Posts:

Tags: ,

About Lisa