Gedanken über das Aufdrängen der Werbung

Werbung auf Webseiten ist etwas völlig Normales und ich bin die Letzte, die so etwas stört. Doch mit einigen Werbeformen habe ich arge Probleme.
Schon seit Jahren verfluche ich die Pop-up Werbung, nachdem die ganzen Pop-up-Blocker kamen wurden dann die Layer-Ads eingeführt. Diese mag ich natürlich auch nicht. Mittlerweile gibt es aber eine neue Bannerform.



Leider habe ich mich jetzt nicht schlau gemacht, wie diese Form der Banner heißt, da ich diesen Artikel gerade aus dem Bauch heraus schreibe, aber ich empfinde Sie als extrem nervig, da sie gerade auf großen Seiten anscheinend immer beliebter wird.

Ich habe Nichts gegen diese Eselsohren, die auf einigen Seiten als Banner genutz werden, da man weiß: “wenn ich mit der Maus rüber gehe öffnet sich das Teil”.

Das Problem

Bei den neuen Banner ist es so, dass der Besucher der Seite denk, dass dort ein ganz normaler Banner platziert ist. Sobald man aber auf der Seite navigieren will, oder etwas anklicken möchte und man kommt versehentlich über diesen Banner, öffnet sich dieser. Was mich daran nervt?

Bei einem LayerAd weiß man mittlerweile wo der schließen Button ist. Bei den neuen Bannern ist es so, dass sie sich ersteinmal wie aus dem Nichts öffnen und man dann erstmal das kleine x sucht. Dieses ist bei den Bannern sehr gut versteckt, da diese auch sehr schlau eingebunden werden.

Ich bin jetzt mal so frei und nenne eine Seite auf der es mir auch schon begegnet ist. Aber auch af vielen anderen Seiten, die ich jetzt natürlich gerade nicht im Kopf habe, und wie es so ist natürlich nur auf meinem Arbeitsrechner gespeichert habe.

Hier kann man wunderbar erkennen, wie sich die Werbung fast über die ganze seite legt. Der Vorteil hier ist, dass sich die Werbung allein schließt. Das ist jedoch nicht überall der Fall
Hier kann man wunderbar erkennen, wie sich die Werbung fast über die ganze Seite legt. Der Vorteil hier ist, dass sich die Werbung allein schließt. Das ist jedoch nicht überall der Fall

Fazit

Ich empfinde diese Form der Werbung als extrem nervig. Sie erweckt das Gefühl, dass die Werbung einem förmlichst aufgedrängt wird. Was mich wundert, dass viele große Seiten auf diese Form der Bannerwerbung zurückgreifen. Ich bin der Meinung, dass diese Form die User doch etwas verärgert oder zumindest das- auch von mit geschilderte- Gefühl erweckt.Was haltet Ihr von dieser Form der Werbung? Würdet Ihr diese Werbung einbinden?

Related Posts:

About Lisa