Manufaktur Kelch Shop & Story

Online Shops werden mit der Zeit für Unternehmen immer wichtiger, ein großer Absatz wird heute im Internet gemacht.

Ganz klar, es ist bequemer als raus auf die Straße zu gehen und sich in mit Kunden gefüllten Läden umzuschauen. Immer mehr Menschen bestellen so gut wie alles was man nur irgendwie kaufen kann im Internet.

Allerdings gibt es auch Firmen, welche schon sehr sehr lange bestehen und sich auf diesem Gebiet kaum auskennen. Doch es gibt immer mal wieder Firmen welche die Moderen und die Tradition ihres Unternehmens super verbinden.

Die Familie Kelch ist ein solches Unternehmen!

Gegründet wurde das Unternehmen bereits im Jahre 1908 von Fernande Kelch. Frau Kelch war zu damaligen Zeiten eine echte Pionierin, dies lag daran das zu Beginn des 20 Jahrhunderst der Schneiderberuf eine reine Männerdomane war.

Frauen haben zwar genäht, aber das Business des Schneiders war einzig und alleine unter Männern besetzt!

Frau Kelch hat 1908 daher als erste Frau in Deutschland einen Schneidermeistertitel erworben, und das zurecht.

Sie kannte sich auf dem Gebiet aus wie keine zweite, und konnte den Männern ohne Probleme Konkurrenz machen!

Durch den Erfolg angetrieben gründete sie dann 1908 die erste Schneiderei in der Hansestadt Hamburg welche von einer Frau betrieben und gegründet wurde.

Für damalige Zeiten eine echte Besonderheit, und Frau Kelch hat sich dann auch ziemlich schnell einen Namen gemacht, denn sie war ausgesprochen gut in ihrem Beruf das wussten die Kunden zu schätzen.

So war Fernande Kelch damals aus Asutatterin für das bekannte Hamburger Hotel „Vier Jahreszeiten“ tätig.

Daher ist es keine Besonderheit das es die Firma Kelch auch heute noch gibt, sie wird mittlerweile erfolgreich von dem Urenkel Veit Kelch betrieben, und das immer noch erfolgreich.

Das Unternehmen sitzt mittlerweile in Frankfurt, aber die Zweigstelle in Hamburg gibt es bis heute noch!

Das besondere an der Manufaktur Kelch ist, das die Produkte ausschließlich aus Deutschland und anderen Ländern in Europa kommen. Viele Betriebe haben ihre Produktion schon lange nach Asien ode rin andere Länder ausgelagert, nicht so die Manufaktur Kelch!

Das Credo lautet: “Qualität zu einem vernünftigen/ fairen Preis” und das merkt man auch wenn man den Online Shop der Manufaktur Kelch betritt.

Zudem gibt es hier auch viele Baukastensysteme, denn meistens ist es so das man verschiedene Größen braucht für das Sakko und die Hose. Dies wird dann zu einem Problem wenn man kein Baukastenanzug kaufen kann, eines der beiden Teile würde dann immer nicht gut sitzen und man sieht komisch in seinem Anzug aus.

Zudem gibt es natürlich nicht nur Anzüge, sondern auch alles was man zusätzlich noch alles braucht Hemden, Mäntel, Krawatten, Schuhe, Accessoires, man bekommt einfach alles bei der Manufaktur Kelch.

Zudem wird man freundlich und kompetent beraten, und das auch in Stilfragen!

Ein weiterer interessanter Punkt ist, das die Preise meist bis zu 30 % weniger als im Fachhandel betragen, was erstaunlich ist.

Wenn das mal alles nichts ist, anschauen lohnt sich hier auf alle Fälle, man kann nur gewinnen! Und natürlich ist die Familie Kelch ein wunderbares Beispiel dafür, das Traditionsfirmen welche 100 Jahre und älter sind auch heute noch ohne Probleme überleben können, und sich auf die modernen der Zeit umstellen können.
Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Incoming search terms:

Related Posts:

About Lisa