Ökostrom vergleichen

Strom ist ein wichtiges Thema. Menschen, die sich bisher etwas mit dem Thema beschäftigt haben, wissen, wie wichtig es ist.

Natürlich spielt einerseits der Preis eine wichtige Rolle der Kunden. Es ist aber auch wichtig, dass man den Strom an sich vergleicht. Ökostrom von Wemio zum Beispiel trägt dazu bei, den Bau neuer regenerativer Erzeugungsanlagen interessanter zu machen. Jeder Kunde davon nutzt nämlich sogenannten sauberen Strom, der besser für die Umwelt ist, daher der Name Ökostrom.

Wer sich für den wemio-Strom entscheidet, der stimmt den erneuerbaren Energiequellen zu. Dieser Strom ist CO 2-frei.
Aus diesem und anderen Gründen hat der wemio-Strom auch bereits ein Zertifikat vom TÜV Nord erhalten. Damit nicht genug, denn er hat ebenfalls beim Test den 1 Platz ergattert. Der Test beinhaltete 73 verschiedene Ökostromtarife. Die Zeitschrift ÖKO-TEST veröffentlichte Einzelheiten darüber in der Ausgabe 05/2011.
Platz 1 ist natürlich immer empfehlenswert.

Viele Personen achten kaum auf den eigenen Strom. Preise werden selten verglichen, vielleicht aus “faulheit”, aber auch wird eher selten auf ÖKO geachtet. In Zukunft sollte es jeder mal machen, da es nicht unendlich viel Strom geben wird. Gerade wenn die Atomkraftwerke in einigen Jahren abgestellt werden, könnte es eng werden.

Da einige bereits in ihrem Urlaub mit dem Thema Strom konfrontiert werden, können sie sich auch im Eigenheim mit dem Thema beschäftigen. Ob man nun viel arbeitet und kaum zu Haus ist, oder Heimarbeit tätigt – ein Vergleich ist nie verkehrt. Und wer weiß, vielleicht entscheidet sich tatsächlich der eine oder andere für den Testsieger, den wir empfehlen. Informiert euch über wemio und startet dann den Vergleich mit dem bisher verwendeten Strom.

Related Posts:

  • No Related Posts

About Lisa