Poker online spielen

Viele Menschen verbringen liebend gern Zeit beim Poker spielen. Da dieses Spiel so erfolgreich und beliebt ist, gibt es dieses mitlerweile nicht mehr nur in Spielhallen, sondern man kann es auch schon ganz einfach am PC spielen.

Das ist ganz praktisch, da man sich dafür nicht “schick” machen muss und seine Gegner auch nicht persönlich antreffen muss. Gerade für schüchterne Menschen sehr gern gesehen.


Doch es gibt einen anderen wichtigen Punkt. Denn viele wohnen vielleicht weit entfernt von einem Casino und somit ist es unerreichbar für den einen oder anderen. Auch aus dem Grund steigt die Beliebtheit von Online Poker stets. Zumal man es Online zu jeder Tageszeit spielen kann und nicht auf irgendeine Öffnungszeit warten muss.

Wer sich für die Variante am PC entscheidet, der wird immer anonym bleiben. Man selbst gibt nichts von sich Preis, genau wie die Mitspieler es ebenso machen.

Poker hat den Vorteil, dass es zwar ein Glücksspiel ist, aber dennoch kann man es geschicklich beeinflussen.

Seit einiger Zeit ist Steuer auf Poker in jedem Bundesland pflicht. Bedeutet, dass es zwar ein Glücksspiel ist, aber dass es dennoch versteuert werden muss. Das beschloss bereits ein Gericht.

Grund ist, dass Poker viel mit Geschick zu tun hat. Wer nämlich seine Mitspieler richtig einschätzt, der gewinnt eher als einer, der sich nicht auf die anderen konzentriert.

Wer Poker noch nie gespielt hat, sollte als Anfänger online beginnen. Dort kann üben, denn Übung macht ja bekanntlich den Meister. In Casinos würde echtes Geld drauf gehen, online hingegen kann erst geübt werden und anschließend kann es um echtes Geld gehen. Natürlich nur, wenn man sich bereit dafür fühlt.

Bild: Thomas Siepmann / pixelio.de

Related Posts:

About Lisa