Prepaid-Tarife vergleichen

Damit man sein Geld auch für andere Dinge ausgeben kann, sollte man die Preise der verschiedenen Prepaid-Tarifen vergleichen. Man schreibt zwar mit jedem Anbieter die selben SMS, führt die selben Anrufe, aber man zahlt unterschiedlich viel.

Wer am sparen interessiert ist, kann hier weiter zu prepaid-tarife.com gelangen und dort ganz schnell die verschiedenen Angebote vergleichen.

Dort sind alle Anbieter vertreten, die man so kennt und einen davon eventuell sogar bereits nutzt. So steht Congstar zur Auswahl, aber auch simyo, fonic, Klarmobil, vodafone, T-Mobile, Fyve und viele mehr.

Beim Vergleich sollte nicht nur auf einen einzigen Punkt geachtet werden. Alle Punkte spielen eine Rolle.
Klar ist ein Startguthaben verlockend, aber wenn dann ein Telefonat beispielsweise 75 Cent kostet pro Minute, dürfte jedem klar sein, dass andere Angebote günstiger sein können.

Die meisten Anbieter können mitlerweile sogar schon eine SMS für 9 Cent anbieten. Wenn der Rest dann auch stimmt (Gesprächs- und Verbindungskosten), wäre es eine Überlegung wert, dorthin zu wechseln.

Wir finden das Angebot von vodafone gar nicht schlecht: Eine SMS kostet 9 Cent, und für beide Verbindungsarten wird eine Flat vorgeschlagen. Das Paket ist für 9,99€ erhältlich.

Wer sich für ein bestimmtes Produkt entscheidet, kann sich natürlich noch mehr Infos holen, um wirklich sicher sein zu können, dass es das beste Angebot ist.

Für die, die kein Internet via Handy nutzen ist Hellomobil evtl. auch ein Ansprechpartner. Die können ihren Kunden ein mega güsntiges Angebot machen: 6 Cent/SMS/Anruf. Dafür sind die Internetgebühren folgende: 0,49€ pro MB.

Daher empfehlen wir jedem von euch, sich ausreichend zu informieren, da jeder Kunde andere Wünsche hat.
Viel Glück bei der Suche nach mehr cash in der Geldbörse.

Incoming search terms:

Related Posts:

About Lisa