Regionales Jobportal in Bayern

Jedes Bundesland sollte ein regionales Jobportal haben. Fangen wir in Bayern an, bzw. in Regensburg.
Es gibt Jobs Regensburg bei Regensburgjobs.de.

Dort kann man sich viele Jobs herausfiltern. Der Aufbau der Seite zeigt zum einen die Kategorien Top Jobs, Neue Jobs, Ausbildungsstellen und Mini Jobs.
Sehr gut daran ist, dass man somit Angebote sieht, an die man vielleicht gar nicht gedacht hat.

Wer denkt zum Beispiel daran, eine Ausbildung als Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: KFZ-Ersatzteilhandel? Eine Aufgabe des Jobs ist vor allem mit Gütern handeln. Heißt, dass die Ware beschaffen, und anschließend verkauft wird an den Einzelhandel oder Endverbraucher.
Auch zählt zu den Tätigkeiten, dass die Lieferung termingerecht ankommt. Der Verkauf erfolgt nicht nur über die Theke, sondern auch über das Telefon.

Es gibt so viele Jobs, an die niemand im ersten Moment denkt. Deshalb ist es sinnvoll, auch unbekannte Jobs durchzulesen.

Wer allerdings bereits den genauen Titel vom Traumjob kennt, kann diesen oben in der Suchleiste eingeben. Nicht nur das, denn in der einen Zeile gibt man seine Postleitzahl an und in einer anderen die höchstgewünschte Entfernung. Somit wird die Suche zum Kinderspiel.

Wer noch Schüler ist oder Student, kann sich überlegen, nebenbei einen 400€ Job zu machen. Es macht sich später im Lebenslauf sehr gut und außerdem ist somit der Geldbeutel glücklicher.
Man soll sich wundern, wer gerade diese Arbeiter sehr schätzt.

Wer Arbeitslos ist oder unglücklich in seiner Firma ist, der sollte sich ein passendes Angebot heraussuchen und an den Schreibtisch setzen. Wer am schnellsten eine gute Bewerbung abgibt, hat wohlmöglich die besten Chancen beim vielleicht zukünftigen Chef. Viel Glück.

Related Posts:

About Lisa