USA: Die besten Geschäftsideen aus Amerika

Jeder weiß, dass die Finanzkriese alles im Griff hat. Jedoch ist Amerika davon nicht betroffen. Dort ist nach wie vor alles möglich.
Die Amerikaner glauben mehr an sich, als Menschen in anderen Ländern und somit haben sie auch die besseren Geschäftsideen. Dank dem Pioniergeist trauen sich die Amerikaner mehr zu und sind bereit mehr Risiken einzugehen. Mit Erfolg.
Einige erfolgreiche Ideen sind so gut, dass die Deutschen diese sogar oftmals kopieren.

Ein Beispiel davon ist das Thema Frisur auf dem Kopf. Wir Deutschen möchten vielleicht eine neue Frisur ausprobieren, haben aber angst, dass sie nicht zur Gesichtsform z.B. passt. Das ist kein Problem mehr, denn es gibt eine Online-Beratungsstelle für solche Fälle. Im Voraus via Skype-Videokonferenz erfolgt ein Beratungsgespräch.
Es gibt noch viele andere Dienstleistungsbranchen.
Eine Vermietagentur für Hunde ist dort auch der Renner. Sie macht es Menschen möglich, Zeit mit Hunden verbringen zu können, obwohl sie sich, warum auch immer kein Tier anschaffen können. Ob es jedoch auch hier durchgesetzt wird, weiß man derzeit nicht. Verloren gehen können die Hunde jedenfalls nicht dank der Hundeortung über GPS.
Das ist eine gute Idee, aber es gibt auch noch andere Einfälle. Es gibt z.B einen Shop, der 30% günstiger ist, als ein Discounter. Und das, obwohl 6000 Haushaltsprodukte frei Haus dank Aktions- und Rabatt-Coupons geliefert werden können.

Eine sehr interesante und gute Idee ist, Dinge zu mieten, statt zu kaufen. Es beginnt im Kinderzimmer. Kinder wachsen unglaublich schnell. Sie interesieren sich schnell für andere Dinge, die später dann in der Ecke herum liegen. Dann kann man doch lieber gebrauchtes Spielzeug vermieten und anderes selber mieten. Es geht nicht so ins Geld und die Kinder sind glücklich. Das funktioniert auch mit Computerspielen. Oder mit mobilen Videospiel-Paradiesen. Dort werden Camper und Wohnwagen vermietet.
Wenn das Kind z.B. im Schulalter ist, braucht es viele Lehrbücher. Auch diese kann man später an Nächste günstiger verkaufen.

Amerika überzeugt eben Jedermann. Sehr interessant sind auch Online-Marktplätze. Dort geht alles sehr seriös vonstatten. Bekanntheit haben auch Social Media- Trends bekommen. Von Twitter z.B. hat doch jeder schon einmal gehört.

Im ersten Moment scheinen sie auch viele verrückte Geshäftsideen zu haben. Jedoch entpuppen sie sich meist als “der Renner”. Jeder, der interessiert ist, kann sich einen Gratis Ratgeber bestellen. Dort sind viele gute Geschäftsideen vertreten. Man kann aber auch, wenn man kein Buch lesen mag einen Geschäftsideen- Test machen. Ganz einfach mit ein paar Mausklicks.

Momentan wird eine neue Sportart sehr berühmt: Striptease. Es gibt immer mehr Studios, wie man so die Kilos auf der Hüfte verlieren kann. Sollte doch in Europa auch kein Problem sein. Es ist eben alles erlaubt, solange es nicht gegen Gesetze verstößt. Mann muss offen sein für alles, wenn man Erfolg haben möchte.

Incoming search terms:

Related Posts:

About Lisa